EN60950 verliert ihre Gültigkeit

Getronic > News  > Netzteile  > EN60950 verliert ihre Gültigkeit

EN60950 verliert ihre Gültigkeit

Neue Anforderungen an die DIN EN60950

Netzteile mit der Sicherheitszulassung nach der DIN EN 60950-1 dürfen nach jetzigem Stand bis Ende 2019 eingesetzt werden.
Dann hat die Norm endgültig Ihre Gültigkeit verloren. Die Ablösung erfolgt durch die DIN EN 62368-1.

Was ändert sich?

Die Norm DIN EN 62368-1 (VDE 0868-1) ist gegenüber DIN EN 60950-1 komplett neu strukturiert und geht von einem neuen sicherheitstechnischen Ansatz aus.
Auch gilt sie nicht nur für ITE-Geräte, sondern findet auch für Audio- u. Videoequipment Anwendung.
Der neue Ansatz der Norm geht von der Prämisse aus, dass Schäden dann auftreten können, wenn Energie ausreichender Stärke und Dauer, auf einen Körper einwirkt.
Die Berücksichtigung des von möglichen Energiequellen ausgehenden Gefährdungsrisikos steht im Vordergrund sicherer Gerätekonstruktion. Eingeführte Vorgehensweisen für Geräteentwicklung und -prüfung können nicht unbesehen fortgeführt werden.

Alle neuen Zertifizierungen von A/V, IT & CT Komponenten müssen schon ab dem Beginn des Jahres 2018 nach diesem Konzept erfolgen.

Haben Sie schon alle Maßnahmen für den Wechsel getroffen oder dürfen wir Sie unterstützen? – Wir freuen uns auf Ihren Anruf!